Stillen und Ernährung

Muttermilch ist das Natürlichste und Beste für Ihr Kind. Sie ist perfekt auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt, stets verfügbar und leicht verdaulich. Deshalb werden wir Sie beim Stillen bestmöglich unterstützen. Gerne können Sie dazu auch einen Termin mit unserer Still- und Laktationsberaterin vereinbaren oder Ihre Hebamme zur Beratung auf die Station mitbringen. Sprechen Sie uns bitte dazu an.

Ein Frühgeborenes benötigt für sein gesundes Wachstum die gleichen Nährstoffe wie jedes andere Baby auch. Muttermilch enthält die wichtigsten Nährstoffe für die Entwicklung Ihres Kindes. Daher soll auch Ihr frühgeborenes Kind die Möglichkeit haben, Muttermilch zu bekommen. Da vor allem sehr kleine Frühgeborene oft noch nicht alleine an der Brust oder aus der Flasche trinken können, bekommen sie die Muttermilch über eine Magensonde verabreicht. Sobald die Entwicklung des Kindes es zulässt und das Kind über genügend Energie und Kraft verfügt, kann es aus der Flasche gefüttert bzw. können Stillversuche durchgeführt werden.

Für alle Mütter besteht die Möglichkeit, die Muttermilch auf Station in einem speziell dafür eingerichteten Zimmer abzupumpen.

Für alle Fragen zum Thema Stillen stehen sowohl das Pflegepersonal als auch die speziell ausgebildete Still- und Laktationsberaterin zur Verfügung.

Um Ihnen den Umgang mit Muttermilch zu erleichtern, haben wir alles Wichtige zum Abpumpen, Transport und Füttern von Muttermilch für Sie in einem Merkblatt zusammengetragen, das Sie hier herunterladen können.

Downloads